Skip to main content

✓✓✓ Erstklassige Aktiendepots im Vergleich

BANX Broker Erfahrungen

0,00 €

Kontoeröffnung und Kontoführung
Kostenlose Depoeröffnung
Kostenlose Depotführung
Gebühr pro Orderab 3,90 €
ETFs / Fonds
Außerbörslicher Handel

Wer günstig Aktien kaufen möchte, der ist beim BANX Broker genau richtig. Bereits ab 3,90 € pro Trade können hier Wertpapiere gehandelt werden. Das umfangreiche Infomaterial informiert ausführlich und genau über Kosten, Funktionen und Vorteile des Aktienbrokers. Die Trading-Software TWS als native Software kann genau so genutzt werden, wie der übersichtliche und einfach zu bedienende Web-Trader von BANX.


Gesamtbewertung

89%

"Gut"

Usability
88%
Gebühren
86%
Support
92%
Preis / Leistung
90%


0,00 €

Kontoeröffnung und Kontoführung

BANX Broker Aktiendepot Erfahrungen

BANX Broker Aktiendepot

BANX Aktiendepot

BANX ist ein Online-Broker mit Firmensitz in Düsseldorf, welcher mit seinen anscheinend sehr günstigen Konditionen aktiv wirbt. Das erst 2014 gegründete Unternehmen hat sich relativ gut im Markt etabliert, ist jedoch noch in einer gewissen Anfangsphase. BANX besitzt im Gegensatz zu vielen ähnlichen Unternehmen allerdings keine Broker- bzw. Banklizenz, was unter anderem die Einlagensicherung und einige weitere Dinge etwas beeinflusst.

Funktionsumfang und Features

Der Funktionsumfang von BANX beinhaltet mehr als 1,2 Millionen Finanzprodukte an über 120 internationalen Börsenplätzen. Es gibt nicht nur die Möglichkeit mit Aktien zu handeln, sondern auch mit Anleihen, Futures, Optionen, CFDs, Devisen, Edelmetalle, Zertifikate, Optionsscheine, ETFs und anderen Rohstoffen, wie zum Beispiel Mais, Sojabohnen, Öl und so weiter.

Das besondere an BANX ist, dass der Broker auch Aktiendepots für Unternehmen und Kapitalgesellschaften zur Verfügung stellt und dass bei der Depoteröffnung ein Mindestwert von 3.000€ eingezahlt oder Aktien im selben Wert auf das Depot übertragen werden müssen. Darüber hinaus bietet BANX zwei verschiedene Depotmodelle an, welche sich nur in wenigen Aspekten, wie der Konditionen unterscheiden, jedoch der Kontoinhaber bei einem Margin-Depot mindestens 21 Jahre alt sein muss.

Neben dieser Vielzahl an handelbaren Finanzprodukten bietet BANX seinen Kunden außerdem eine außergewöhnlich hohe Einlagensicherung über 500.000$ an. Aufgrund der fehlenden Banklizenz und der nicht vorhandenen Kooperation mit einer Bank bietet BANX keine Fondssparpläne oder ähnliches an, sondern widmet sich einzig und allein der Brokerage.

Usability und Nutzerfreundlichkeit bei BANX

Kommt man zur Nutzerfreundlichkeit des Aktiendepots wird man hier als Trader keinesfalls enttäuscht. Denn hier liefert BANX eine extrem professionelle und übersichtliche Software, die jegliche Wertpapiergeschäfte sehr leicht überblicken lässt. Die technische Analyse von Charts wird hier über mehrere Darstellungsarten von Aktiencharts extrem erleichtert und macht es dem Kunden sehr leicht hier auch tiefer in die Materie vorzudringen.

Neben dieser Trading-Software bietet BANX, wie auch vergleichbare Broker eine Online-Plattform und eine Trading-App an. Diese beiden Optionen sind zwar weniger professionell gestaltet als die Trading-Software, beinhalten jedoch alle notwendigen Funktionen, die für einen guten Handel nötig sind.

BANX Broker Aktiendepot Gebühren

Die Gebühren sind bei BANX sehr transparent und auf der Homepage des Brokers leicht nachzuvollziehen. So fallen bei einer Aktien- oder ETF-Order an deutschen Handelsplätze generell 0,14% des Handelswertes an Gebühren an. Dabei gibt es von Börse zu Börse andere Minima, welche sich zwischen 3,90€ und 5,90€ befinden, und Maxima, welche sich bei 29€/39€/99€ befinden oder bei einigen nicht vorhanden sind.

Im Vergleich zu US-Börsen fall diese nur leicht teuerer aus. Hier werden 0,01 US-$ pro Aktie fällig, das Minimum beträgt 3,00 US-$ und das Maximum 1% des Handelswertes. Im Vergleich zu anderen Aktiendepots ist dies ein fairer Handelspreis sowohl für US-Aktien als auch für deutsche Aktien und ETFs. Bei einem Ordervolumen von 1.000€ an der XETRA beispielsweise machen die Gebühren für diesen Auftrag lediglich 3,90€, also 0,3% des Volumens, aus.

Benutzt man dieses Beispiel für den Kauf von 10 „Walt Disney“-Aktien aus dem amerikanischen Dow Jones (Ordervolumen: ca. 1.000$), so fällt lediglich die Mindestgebühr von 3,00 US-$ an, was ebenfalls lediglich 0,3% des Ordervolumens entspricht. Darüber hinaus erhebt der Broker keinerlei Depotführungsgebühr und ist somit keiner regelmäßigen Gebühr unterworfen.

BANX Broker Preis / Leistung & Fazit

BANX Broker Aktiendepot Infopaket

BANX Broker Aktiendepot Infopaket

Das Preisleistungsverhältnis des Aktiendepots von BANX ist ein sehr gutes und dürfte wohl jeden unsicheren Hobbytrader als auch professionelle Trader von sich überzeugen. Durch einen hohen Grad an Professionalität und zusätzlichen Details sind die Trading-Plattformen des Depots sehr anschaulich und auch für Anfänger nicht verwirrend.

In Kombination mit einer riesigen Palette an Wertpapieren und sonstigen handelbaren Finanzprodukten ist die Auswahl für den Vermögensaufbau sehr breit aufgestellt, was die Grundlage für gutes Trading sein dürfte. Die fairen und gleichzeitig niedrigen Preise machen im Großen und Ganzen dieses Depot von BANX zu einem der attraktivsten, die sich gerade am Markt befinden.


0,00 €

Kontoeröffnung und Kontoführung

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


0,00 €

Kontoeröffnung und Kontoführung